NBV-Sponsoren

Velbert, 24. Januar 2022 Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die ersten Herren des Netzballvereins haben ihren ersten Sieg der Winter-Saison gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Bayer Wuppertal eingefahren. Mit dem Sieg steigen die Chancen für die NBV-Herren den Klassenerhalt in der Niederrheinliga noch meistern zu können.

Velbert, 20. Januar 2022 Pünktlich um 17 Uhr wurde es am Montag am Kostenberg auf einmal fast taghell. Zusammen mit dem Vorstand des Netzballvereins und Verantwortlichen der Firma Weluma, einem Unternehmen für Sportstättenbeleuchtung, knipste NBV-Vorsitzender Bernd Wolf das Licht an. Sechs fast zehn Meter hohe Flutlichtmasten mit über 400 Lux erhellten in Sekundenschnelle die Plätze vier und fünf des Netzballvereins. „Wir sind stolz mit unserer neuen Flutlichtanlage einen weiteren wichtigen Teil unseres Förderpaketes „Moderne Sportstätten 2022“ vom Land NRW abgeschlossen zu haben“, freut sich Klaus Jaeger, der zweite Vorsitzende des NBVs.

Velbert, 18. Januar 2022 Eine Niederlage mussten die ersten NBV-Herren in der hochklassigen Niederrheinliga hinnehmen. Auswärts beim TV Osterath konnte beim ersten Spiel im neuen Jahr nur Spitzenspieler und NBV-Trainer Tom Schönenberg an Position eins einen Siegpunkt für die Netzballer einfahren. Gegen den Niederländer Kevin Boelhouwer gewann Schönenberg souverän mit 6:1, 6:4. NBV-Chef-Trainer Mark Joachim verlor an Position zwei mit 2:6, 4:6, dahinter verloren Louis Kaun und Fyn Franke jeweils mit 1:6, 1:6. Die Doppel wurden kampflos aufgeteilt zum 4:2 Sieg für den TV Osterath.

Velbert, 11. Januar 2022. Das Jahr 2022 geht gleich gut los für das zwölfjährige Top-Talent des Netzballvereins Velbert, Ilian Mechbal, der ab diesem Jahr in der höheren Altersklasse, der U14 Konkurrenz an den Start geht.