Artikel nach Datum gefiltert: November 2021

Velbert, 14. November 2021 Wahnsinn, es ist schon fast Mitternacht als sich die NBV-Damen in den Armen liegen und ihren Sieg gegen den TC Bredeney feiern. Mannschaftsführerin Lauren Wagenaar hatte kurz zuvor mit ihrer Doppelpartnerin Ana Sovilj den entscheidenden Match Tie Break mit 12:10 für den NBV gewinnen und damit den 4:2 Sieg klar machen können. „Das war wirklich ein unglaubliches Match - zum Glück mit dem besseren Ende für uns“, freut sie sich. Besonders im Match Tie Break gab es noch einmal spektakuläre Ballwechsel, zumal die NBV-Damen zunächst mit 3:7 hinten lagen. Nach einer Aufholjagd konnten Wagenaar und Sovilj zum 8:8 ausgleichen, mussten aber dann doch beim 9:10 einen Matchball abwehren bis sie die Partie mit 12:10 erfolgreich beenden konnten.